„Park & Read“ im Schlosspark vom 20. Mai bis 02. Juni 2024

 

Vom 20. Mai bis 02. Juni 2024 findet im Donzdorfer Schlosspark die Aktion „Park & Read“ statt. Für diesen Zeitraum stehen täglich zwischen 12.00 und 19.00 Uhr Bücher, Zeitschriften, Zeitungen und Spiele der Stadtbücherei zum Testen bereit. Unter freiem Himmel kann bei schönem Wetter gelesen und gespielt werden. Die eMedien der Online-Bibliothek 24*7 können auf einem eBookReader getestet werden. Außerdem gibt es Kaffee und Kaltgetränke.

 

Montag, 20. Mai 2024 11.00 Uhr

Matinee mit Sektempfang

Am Montag, 20. Mai findet um 11.00 Uhr eine Matinée mit den Sprechkünstlern Mirjam Dienst und Mario Pitz im Schlosspark statt. Diese werden literarische Texte zum Thema Mensch, Natur und Gesellschaft zum Besten geben. Anschließend gibt es einen kleinen Sektempfang.

Schlosspark Donzdorf.

Bei schlechtem Wetter findet die Matinée im Roten Saal im Schloss statt.

Der Eintritt ist frei.

 

Mittwoch, 22. Mai 2024   14.00 Uhr

Theresa Tschira: „Prinzessin Alleswill und der kluge Frosch“

Interaktives Kindertheater mit Schauspiel und Handpuppen für Kinder ab 3 Jahren

Theresa Tschira zeigt am Mittwoch, 22. Mai um 14 Uhr ein Theaterstück für Kinder über Freundschaft, Zusammenhalt und Bescheidenheit.

„Prinzessin Alleswill und der kluge Frosch“ greift Elemente des Märchens Froschkönig auf und bedient sich gleichzeitig vieler Umstände, die die Kinder aus ihrer eigenen Lebensumwelt kennen, mit denen sie sich direkt identifizieren. „Prinzessin Alleswill und der kluge Frosch“ ist ein kleines modernes Märchen über die alten Zeiten, das hinterfragt, ob es glücklich macht, alle Spielzeuge der Welt zu besitzen, wenn der richtige Spielkamerad fehlt. Auf humorvolle Weise zeigt Theresa Tschira, dass das Anhäufen von Besitz nicht so wichtig ist wie Fairness und Freundschaft.

Schlosspark Donzdorf.

Bei schlechtem Wetter findet die Lesung im ehemaligen Restaurant der Stadthalle statt.

Der Eintritt ist frei.

 

Montag, 27. Mai 2024   19.00 Uhr

„Whisky & Crime“

Sybille Baecker liest aus „Körschtalrache“

Die gebürtige Niedersächsin und Wahlschwäbin Sybille Baecker stellt am Montag, 27. Mai um 19.00 Uhr ihren neuesten Kommissar-Brander-Krimi „Körschtalrache“ vor.

Lesungen mit Sybille Baecker sind niemals trocken, denn zum Krimi wird auch das passende Getränk gereicht. In ihrem aktuellen Kriminalroman „Körschtalrache“ bekommt es Kommissar und Whiskyfreund Andreas Brander mit einem Armbrustschützen zu tun. Die Gäste dürfen sich auf eine spannende Lesung mit Einblicken ins Autorinnenleben und die Recherchen zum Krimi freuen. Zudem gibt es interessante Informationen zum Thema Whisky und die Möglichkeit, im Laufe des Abends zwei zum Krimi passende Whiskys zu verkosten. Ein Genussabend für alle Sinne.

Schlosspark Donzdorf.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im ehemaligen Restaurant der Stadthalle statt.

Karten à 8 Euro bzw. 13 Euro inkl. 2 Whiskys (Abendkasse 10 Euro bzw. 15 Euro inkl. 2 Whiskys) gibt es in der Stadtbücherei, Hauptstraße 44, 73072 Donzdorf, Tel. 07162/922-706 und im i-Punkt im Rathaus.

 

Mittwoch, 29. Mai 2024   14.30 Uhr

Karl Hackspiel: „Ein Spiel des Lebens“

Lesung für Senioren mit Petra Mehnert

Die Ottenbacher Autorin von Regionalkrimis und Kinderbüchern Petra Mehnert stellt am Mittwoch, 29. Mai um 14.30 Uhr den Roman „Ein Spiel des Lebens“ vor, der in den 70er-Jahren von ihrem Großvater Karl Hackspiel (1907 – 1976) verfasst wurde.

Wiesbaden 1955. Der Kriegsheimkehrer Walter Kersten, vom Krieg traumatisiert und von der Gesellschaft im Stich gelassen, gerät durch eine mutige Tat in den Bann von drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Hier die junge Renate, deren Retter er wurde, dort ihre reizende Mutter, die ihn mit allen Mitteln manipuliert und schließlich die Krankenschwester Ria, deren undurchschaubarer Charakter für viel Verwirrung sorgt und das Leben aller Beteiligten durcheinanderwirbelt. Hin und her gerissen zwischen den unterschiedlichen Gesellschaftsschichten und den drei Frauen versucht Walter, seinen Weg zu finden.

Schlosspark Donzdorf.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im ehemaligen Restaurant der Stadthalle statt.

Der Eintritt ist frei.

 

Dankeschön an Sponsor REWE

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Familie Mölders von REWE Donzdorf, die uns auch in diesem Jahr wieder die Zeitungen Frankfurter Allgemeine, Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, DIE ZEIT sowie die NWZ kostenlos zur Verfügung stellt.